Info

German Podcast

Learn real German with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.
RSS Feed
German Podcast
2021
January


2020
December
November
October
September
August
July


2019
October
March


All Episodes
Archives
Now displaying: November, 2020
Nov 27, 2020

Wir beginnen unseren Nachrichten-Teil mit einer Diskussion über die vom künftigen US-Präsidenten Joe Biden am Montag bekanntgegebene Besetzung seines außenpolitischen Teams. Danach erörtern wir die Ereignisse in Paris, wo der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht steht. Als Nächstes sprechen wir über die weltweite Einführung von „Fleets“ auf Twitter – das sind Tweets, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit der ungewöhnlichen Entscheidung des renommierten Madrider Opernhauses El Teatro Real, trotz der Corona-Pandemie vor einem Publikum zu spielen.

Im zweiten Teil unseres Programms werden wir über die jüngste Niederlage der deutschen Fußballnationalmannschaft sprechen, die liebevoll auch „die Mannschaft“ genannt wird, und die in dieser Saison das schlechteste Ergebnis einer deutschen Nationalmannschaft seit 1931 geliefert hat. Weiter geht es dann mit dem Rücktritt des Innenministers von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier.

- Biden nominiert sein außenpolitisches Team

- Nicolas Sarkozy wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht

- Twitter startet Fleets jetzt weltweit

- „The show must go on“ – auch während der Pandemie

- 0:6 gegen Spanien – deutsche Nationalmannschaft am Boden

- Innenminister tritt zurück nach Waffenkauf

Nov 20, 2020

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit der Entscheidung Ungarns und Polens, ein Veto gegen den EU-Haushalt einzulegen, falls das finanzielle Corona-Hilfspaket an die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit gebunden ist. Danach erörtern wir das Ergebnis der Wahlen in der Republik Moldau, die am Sonntag, dem 15. November, stattfanden. Anschließend sprechen wir über ein neues und einfaches Gerät, mit dem man schneller nüchtern werden kann. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit dem „Beaujolais-Nouveau-Tag“, einer französischen Tradition, die jeden dritten Donnerstag im November in Frankreich und in der ganzen Welt gefeiert wird.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. In dieser Woche sprechen wir über die Ankündigung der Mainzer Firma BioNTech, dass der gemeinsam mit der Firma Pfizer entwickelte Impfstoff gegen COVID-19 den ersten Ergebnissen zufolge bis zu 90 % wirksam zu sein scheint. Es gibt jedoch einige große logistische Herausforderungen, die noch zu überwinden sind. Außerdem sprechen wir über den Plan von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Zusammenarbeit mit Google, damit Internet-Nutzer verlässliche Gesundheitsinformationen einfacher finden können.

- Ungarn und Polen drohen mit Veto gegen EU-Haushalt wegen Meinungsverschiedenheiten über demokratische Werte

- Wirtschaftswissenschaftlerin mit Harvard-Abschluss wird neue Präsidentin der Republik Moldau

- Schneller nüchtern durch schnelles Atmen mit einfachem Gerät

- Der Beaujolais Nouveau ist da!

- BioNTech: Corona-Vakzin zu 95 % effektiv

- Jens Spahns Deal mit Google

Nov 12, 2020

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit den Reaktionen aus Europa auf die US-Präsidentschaftswahlen. Danach sprechen wir über einen Bericht, der vom britischen Office for Standards in Education veröffentlicht wurde. Dieser Bericht zeigt, dass die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen negative Auswirkungen auf das Lernen und auf grundlegende Fertigkeiten von Kindern haben können. Anschließend diskutieren wir über die Zukunft von Online-Wahlen. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit der Entscheidung des Europaparlaments, dass Gemüseburger rechtmäßig als „Burger“ bezeichnet werden dürfen.

Im zweiten Teil unseres Programms werden wir über den Terroranschlag am 2. November in Wien sprechen, bei dem vier Menschen getötet und 23 weitere verletzt wurden. Der 20-jährige Täter mit österreichischer und nordmazedonischer Staatsbürgerschaft war ein IS-Sympathisant und einschlägig vorbestraft. Außerdem sprechen wir darüber, dass in Deutschland eine Vermögensabgabe für Reiche diskutiert wird, als ein Weg, die Corona-Schulden zu bewältigen. Diese Abgabe wird vor allem von den Konservativen kritisiert.

- Europa reagiert auf die US-Präsidentschaftswahlen

- Pandemie beeinträchtigt Lernen und Erlernen von Fertigkeiten bei Kindern

- Die Zukunft von Online-Wahlen

- Es geht um die Wurst. Ist ein Veggieburger ein Burger?

- Terroranschlag von Wien wurde offenbar von Einzeltäter verübt

- Sollen deutsche Milliardäre die Corona-Schulden bezahlen?

Nov 5, 2020

Im ersten Teil unseres Programms werden wir die Dynamik der Beziehungen zwischen Europa und den USA diskutieren. Anschließend sprechen wir darüber, welche wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen die zweite COVID-19-Welle in Europa hat. In unserer Story zum Thema Wissenschaft und Technik geht es diese Woche um eine neue Studie, die zeigt, dass der Hund die erste domestizierte Tierart war. Und in unserer Kultur-Story sprechen wir über den legendären Schauspieler Sean Connery, der am 31. Oktober im Alter von 90 Jahren gestorben ist.

Wir werden darüber sprechen, dass sich Deutschland seit Montag in einem „Lockdown Light“ befindet, der vier Wochen dauern soll. Das bedeutet, dass Restaurants und Bars sowie Kultur- und Freizeitstätten schließen mussten. Schulen, Kitas und Geschäfte bleiben dagegen vorerst offen. Außerdem diskutieren wir darüber, dass der CDU-Parteitag aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Dezember stattfinden wird. Das ärgert einen Mann ganz besonders – Friedrich Merz.

- Europa sieht USA nicht mehr als verlässlichen Partner an
- Zweite Lockdown-Welle in Europa könnte verheerende wirtschaftliche und soziale Folgen haben
- Neue Studie: Hunde waren unsere ersten Haustiere
- Sir Sean Connery im Alter von 90 Jahren gestorben
- „Lockdown Light“ in Deutschland: Heftige Kritik und viel Verständnis
- CDU-Parteitag verschoben – Friedrich Merz ist sauer

1