Info

German Podcast

Learn real German with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.
RSS Feed
German Podcast
2021
January


2020
December
November
October
September
August
July


2019
October
March


All Episodes
Archives
Now displaying: August, 2020
Aug 27, 2020

Im ersten Teil unseres Programms werden wir die vier internationalen Nachrichtenstorys diskutieren, die wir für diese Episode ausgewählt haben. Wir beginnen mit einer neuen Welle von COVID-19-Fällen in mehreren europäischen Ländern. Anschließend sprechen wir über die Bestätigung durch deutsche Ärzte, dass Alexej Nawalny, ein russischer Aktivist und politischer Rivale von Präsident Putin, vergiftet wurde. Danach diskutieren wir über die Freisetzung von mehr als 750 Millionen genetisch veränderten Stechmücken in Florida. Ziel des Experiments ist die Bekämpfung von Krankheiten, die durch Mücken übertragen werden. Und zum Schluss sprechen wir über den Kampf mehrerer Rockmusiker gegen die Verwendung ihrer Musik auf politischen Kundgebungen.

Weiter geht es jetzt mit dem zweiten Teil unseres Programms, unserem Segment „Trending in Germany“. In dieser Woche werden wir über Andreas Kalbitz sprechen, einen rechtsextremen deutschen Politiker. Er ist der ehemalige Vorsitzende der AfD in Brandenburg. Jetzt wurde er aus der Partei ausgeschlossen, weil er nicht offenbart hatte, dass er Mitglied der verbotenen Neonazi-Organisation HDJ war. Er hat gegen den Ausschluss geklagt. Die Entscheidung wurde jedoch vom Gericht bestätigt. Nun hat er das Urteil angefochten. Wir werden außerdem darüber sprechen, dass ein Mann in Berlin mit seinem Auto absichtlich mehrere Motorräder gerammt hat. Die Tat wird als terroristischer Anschlag eingestuft.

- Befinden wir uns in der zweiten Welle der Viruspandemie?

- Deutsche Ärzte finden Spuren eines Nervengases bei erkranktem Putin-Kritiker

- Freisetzung genetisch manipulierter Stechmücken in Florida zur Bekämpfung von Krankheiten

- Rockmusiker wehren sich gegen die Verwendung ihrer Musik zu politischen Zwecken

- Das endgültige Aus für rechtsextremen Ex-AfD-Politiker Kalbitz nach „Milzriss-Affäre“?

- Terroristischer Anschlag auf Berlins Stadtautobahn

Aug 20, 2020

Im ersten Teil unseres Programms werden wir die vier internationalen Nachrichtenstorys diskutieren, die wir für diese Episode ausgewählt haben. Wir beginnen mit einem neuen Verteidigungsabkommen zwischen den USA und Polen, das den Weg für die Verlegung von amerikanischen Truppen aus Deutschland nach Polen ebnet. Anschließend sprechen wir über die Anstrengungen, die von Regierungen und auf Social Media unternommen werden, um Femizide und häusliche Gewalt zu bekämpfen. Danach unterhalten wir uns über eine vor kurzem in der Fachzeitschrift Lancet Oncology veröffentlichte Studie, die die Diskussion darüber neu entfacht, in welchem Alter mit dem Screening auf Brustkrebs begonnen werden sollte. Und zum Schluss werden wir über das Transilvania International Film Festival in Rumänien sprechen, das am 9. August zu Ende ging.

Jetzt geht es weiter mit dem zweiten Teil unseres Programms – „Trending in Germany“. In dieser Woche werden wir über den ehemaligen Berufsoffizier und Fox-News-Kommentator Douglas Macgregor sprechen, der der nächste US-Botschafter in Deutschland sein wird. Macgregor ist wegen seiner rassistischen und fremdenfeindlichen Kommentare höchst umstritten. Seine Bestätigung durch den US-Senat ist fraglich. Außerdem sprechen wir darüber, dass die SPD Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten nominiert hat und ob Scholz eine gute Wahl ist.

- Die Vereinigten Staaten und Polen unterzeichnen Verteidigungsabkommen

- Regierungen und Social Media im Kampf gegen Femizide und häusliche Gewalt

- Neue Studie belebt Diskussion über Alter für Screening auf Brustkrebs

- Fellinis Geburtstag und soziale Distanzierung auf dem Transilvania-Filmfestival

- Präsident Trump ernennt Oberst Douglas Macgregor zum neuen US-Botschafter in Deutschland

- Warum Olaf Scholz?

Aug 13, 2020

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit vier Storys, die in dieser Woche Schlagzeilen gemacht haben. Zuerst werden wir über den Rücktritt des libanesischen Ministerpräsidenten nach der verheerenden Explosion in Beirut am 5. August sprechen. Danach diskutieren wir über die Wahlen in Belarus, die vom Westen als undemokratisch angesehen werden. Wie immer geht es in unserer dritten Geschichte um Wissenschaft und Technik. Heute sprechen wir über den Kot von Seevögeln und dessen Beitrag zur Verbesserung von Ökosystemen – man kann mit ihm sogar einen beträchtlichen kommerziellen Profit erzielen. Und zum Schluss geht es um eine amüsante Geschichte aus einer europäischen Hauptstadt, wo ein nackter Mann ein Wildschwein durch den Wald gejagt hat.

Im zweiten Teil des Programms, „Trending in Germany“, werden wir wichtige Themen aus Deutschland diskutieren. Seit Samstag letzter Woche gilt in Deutschland eine Corona-Testpflicht an Flughäfen für Rückkehrer von Reisen aus mehr als 130 Risikogebieten. Diese Testpflicht wirft viele Fragen auf. Außerdem gehen in einigen Bundesländern die Sommerferien zu Ende und die Schulen kehren nun zum Regelbetrieb zurück.

- Explosion im Hafen von Beirut: Libanesischer Ministerpräsident erklärt seinen Rücktritt

- Weißrussische Oppositionsführerin flieht aus Belarus inmitten von Zusammenstößen mit der Polizei

- Was ist der Wert von Seevogelkot?

- Deutscher FKK-Anhänger jagt Wildschwein, das seinen Laptop gestohlen hat

- Pflichttests für Reiserückkehrer an Deutschlands Flughäfen

- Zurück zum Regelbetrieb in Deutschlands Schulen?

Aug 6, 2020

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Großdemonstration in Berlin gegen die COVID-19-Beschränkungen. Danach sprechen wir über die Anzahl der COVID-19-Todesfälle und -Erkrankungen im Iran, die fast dreimal so hoch ist wie die von der iranischen Regierung veröffentliche Zahl. Anschließend werden wir über eine Studie diskutieren, die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde und die zeigt, dass einige Menschen, die keine Coronavirus-Infektion hatten, bereits eine gewisse Immunität haben könnten. Und zum Schluss sprechen wir über „Menu Engineering“ – die Psychologie, die hinter der Gestaltung der Speisekarte eines Restaurants steckt.

Weiter geht es danach wie immer mit „Trending in Germany“, dem zweiten Teil unseres Programms. Wir werden über den „Wirecard“-Skandal sprechen, der sich als eine große Blamage für den gesamten deutschen Finanzsektor, die Regulierungsbehörden, Wirtschaftsprüfer, den Industriestandort Deutschland und Angela Merkel erwiesen hat. Es wird wahrscheinlich einen Untersuchungsausschuss im Bundestag dazu geben. Außerdem sprechen wir über die Berliner Techno-Clubs. Nach dem COVID-19-Shutdown waren die Clubs die ersten Einrichtungen, die geschlossen wurden. Und sie werden die letzten sein, die wieder geöffnet werden.

- Tausende demonstrieren in Berlin gegen Coronavirus-Beschränkungen

- Vertuschung der COVID-19-Todesfälle im Iran aufgedeckt

- COVID-19-Immunität ohne Infektion?

- „Menu Engineering“ und die Zukunft der Speisekarte

- Untersuchungsausschuss im Wirecard-Skandal?

- Was passiert mit den Berliner Techno-Clubs? Sind sie wichtig?

1