Info

News in Slow German (Intermediate)

Learn real German with News in Slow German! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.
RSS Feed
News in Slow German (Intermediate)
2024
May
April
March
February
January


2023
December
November
July
March


2022
August
July
June


2021
December
October
August
July
April


2019
October
March


All Episodes
Archives
Now displaying: Page 1
May 16, 2024

Wie immer beginnen wir unser Programm mit einem Rückblick auf einige aktuelle Ereignisse. Wir starten mit einer Diskussion über die Absetzung des russischen Verteidigungsministers. Danach sprechen wir über die Ergebnisse der Regionalwahlen in Katalonien vom Sonntag. Anschließend diskutieren wir über den extremen geomagnetischen Sturm vom vergangenen Wochenende, der weltweit für spektakuläre Polarlichter sorgte. Und zum Schluss sprechen wir über den Eurovision Song Contest 2024, der am vergangenen Samstag zu Ende gegangen ist.

Und hier sind die Themen, die wir im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, diskutieren werden. Wir sprechen über die Debatte zwischen Berlin, dem Land Brandenburg und der Gemeinde Wandlitz über die Zukunft der Goebbels-Villa am Bogensee. Außerdem sprechen wir darüber, dass einige Bundespolitiker erhebliche Summen für ihr Äußeres ausgeben. Friseure und Visagisten werden nicht aus der eigenen Tasche, sondern mit Steuergeldern bezahlt. Die Frage ist, ob diese Ausgaben gerechtfertigt sind, oder ob das Aussehen hochrangiger Beamter als Privatangelegenheit betrachtet werden sollte.

  • Putin wechselt Russlands Verteidigungsminister aus
  • Separatisten verlieren die Regionalwahlen in Katalonien
  • Der stärkste Sonnensturm seit 20 Jahren sorgte für spektakuläre Polarlichter
  • Eurovision 2024 vereint musikalisches Talent, Glamour und Politik
  • Streit um die Goebbels-Villa
  • Frisur vom Steuergeld
May 9, 2024

Der erste Teil des heutigen Programms ist wie immer aktuellen Ereignissen gewidmet. Wir beginnen mit einer Diskussion über Putins Kreuzzug gegen die „zersetzenden Folgen“ des Liberalismus und „die Kräfte des moralischen Verfalls“. Danach sprechen wir über die Gewinner des diesjährigen Pulitzer-Preises für herausragende journalistische Leistungen. Anschließend diskutieren wir über die Ergebnisse einer Studie, in der mit einem Computerspiel experimentiert wurde, um die Verbreitung von Fake News zu bekämpfen. Und zum Schluss erinnern wir an die arme 14 Monate alte Hündin Cricket, die von der Gouverneurin von South Dakota, Kristi Noem, erschossen wurde. Als Grund dafür schrieb Noem in ihrem neuen Buch, dass sie diesen Hund hasste.

Weiter geht es mit den Themen des zweiten Teils unseres Programms, „Trending in Germany“. Heute sprechen wir über das vernichtende Urteil über die deutsche Arbeitsmoral, das der Bloomberg-Kolumnist Chris Bryant gefällt hat. Hat er recht? Und wir sprechen darüber, dass jetzt jeder, der in Hamburg mit einer digitalen Fahrkarte im öffentlichen Nahverkehr unterwegs ist und sein Ticket nicht vorzeigen kann, weil sein Handy leer ist, ein Bußgeld zahlen muss. Das finden manche ungerecht.

  • Fünfte Amtszeit: Putin greift westliche liberale Werte an
  • Die Pulitzer-Preise für 2024 würdigen herausragende journalistische Leistungen
  • Computerspiel trainiert das Erkennen von Fake News im Internet
  • Gouverneurin von South Dakota schreibt über Tötung ihrer Hündin
  • Sind die Deutschen einfach zu faul?
  • Handy aus – Bußgeld
May 2, 2024

Wir beginnen unser heutiges Programm mit einer Diskussion über aktuelle Ereignisse aus aller Welt. Als Erstes sprechen wir über die Zunahme von Verschwörungstheorien, die die Ergebnisse der EU-Parlamentswahlen beeinflussen könnten. Dann diskutieren wir über die Ankündigung von World Central Kitchen, die Arbeit in Gaza wieder aufzunehmen, nachdem sieben Mitarbeiter der Hilfsorganisation am 1. April bei einem israelischen Luftangriff ums Leben gekommen waren. Anschließend sprechen wir über die klinischen Phase-3-Studien für den weltweit ersten personalisierten Impfstoff gegen Melanom, die bösartigste Form von Hautkrebs. Und zum Schluss diskutieren wir über eine Meldung, die viele Gelato-Liebhaber schockiert hat: Die Stadt Mailand will den Verkauf von Gelato nach Mitternacht verbieten.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden darüber sprechen, wie der deutsche Gesundheitsminister mit einem neuen Gesetz Nierentransplantationen einfacher machen will. Außerdem diskutieren wir darüber, warum die meisten jungen Erwachsenen lieber in die Vergangenheit als in die Zukunft reisen würden. Aber ist die Vergangenheit wirklich besser? Vor allem, wenn es um Dinge geht, die für junge Menschen heute wichtig sind.

  • Zunahme von Verschwörungstheorien im Vorfeld der EU-Parlamentswahlen
  • World Central Kitchen nimmt Arbeit in Gaza wieder auf
  • Studien mit personalisiertem Melanom-Impfstoff gehen in die Endphase
  • Mailand will Verkauf von Gelato nach Mitternacht verbieten
  • Lauterbach will Ringtausch bei Nierenspenden vereinfachen
  • Zeitreise: Zukunft oder Vergangenheit?
Apr 25, 2024

Wir beginnen unseren ersten Teil über aktuelle Ereignisse mit einer Diskussion über die Proteste an US-amerikanischen Universitäten gegen den Krieg in Gaza. Dann sprechen wir über einen neuen Trend unter Osteuropäern, die verstärkt Immobilien in Spanien kaufen. Anschließend diskutieren wir über ein Gesetz zum Schutz persönlicher neuronaler Daten, das in Colorado erlassen wurde. Und zum Schluss sprechen wir über den Hiscox Artist Top 100 Report, in dem die meistverkauften zeitgenössischen Künstler des Jahres 2023 aufgeführt sind.

Und hier sind unsere Themen für den Programmteil „Trending in Germany“. Wir werden heute darüber sprechen, wie Stefan Schwartze, der Patientenbeauftragte der deutschen Regierung, private Zuzahlungen von Patienten für bestimmte Leistungen an Ärzte verbieten will. Dieser Schritt hat für viel Verwirrung gesorgt. Wir sprechen außerdem über einen Mitarbeiter der Pinakothek der Moderne in München, der sein eigenes Gemälde in die Ausstellung geschmuggelt hat und daraufhin entlassen wurde. Aber dieser Vorfall scheint nicht der einzige dieser Art in letzter Zeit gewesen zu sein.

  • Festnahmen an US-amerikanischen Universitäten wegen anhaltender Proteste gegen den Krieg in Gaza
  • Sorge vor russischer Aggression: Osteuropäer kaufen Immobilien in Spanien
  • Colorado erlässt als erster US-Bundesstaat ein Gesetz zum Schutz persönlicher neuronaler Daten
  • Die meistverkauften zeitgenössischen Künstler des Jahres 2023
  • Sollten ärztliche Selbstzahlerleistungen verboten werden?
  • Unbekanntes Bild in Pinakothek aufgetaucht
Apr 18, 2024

Wir beginnen unsere heutige Folge mit einer Diskussion über die Konsequenzen des iranischen Drohnen- und Raketenangriffs auf Israel vom Wochenende. Danach sprechen wir über einen beispiellosen Strafprozess, der diese Woche in New York begonnen hat. Der Angeklagte in diesem Prozess ist der ehemalige US-Präsident Donald Trump. Anschließend diskutieren wir über Studien aus den USA, in denen die Auswirkungen des Erlassens medizinischer Schulden auf die psychische Gesundheit untersucht wurden. Und zum Abschluss des ersten Teils des Programms sprechen wir über einen australischen Schwimmer, der angekündigt hat, einen Weltrekord mit Hilfe von Doping brechen zu wollen.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden darüber sprechen, dass das durchschnittliche Alter von Vätern in den letzten 30 Jahren stark gestiegen ist. Woran könnte das liegen? Außerdem werden wir über den FC Bayern München sprechen, einen der besten Fußballvereine der Welt. Die deutsche Meisterschaft war dem Verein fast immer sicher und auch auf europäischer Ebene spielten die Bayern immer ganz oben mit. Doch nun scheint es bergab zu gehen.

  • Konsequenzen des iranischen Drohnen- und Raketenangriffs auf Israel
  • Trumps Gerichtsprozess beginnt in New York
  • Auswirkungen des Erlassens medizinischer Schulden auf die psychische Gesundheit
  • James Magnussen plant Extrem-Doping, um Weltrekord zu brechen
  • Männer werden immer später Väter
  • FC Bayern – Da ist der Wurm drin
Apr 11, 2024

Im ersten Teil unseres Programms geht es wie immer um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der totalen Sonnenfinsternis, die am Montag in Nordamerika zu sehen war. Danach sprechen wir über die beharrlichen Versuche der russischen Medien, die Ukraine für den Terroranschlag in der Nähe von Moskau im März verantwortlich zu machen, obwohl sich die Terrorgruppe ISIS-K zu dem Anschlag bekannt hat. Im wissenschaftlichen Programmteil sprechen wir heute über eine Studie, die zeigt, dass die meisten Menschen denken, sie sähen jünger aus als ihre Altersgenossen. Und zum Schluss sprechen wir darüber, was Supermarktdiebe in Spanien in letzter Zeit am liebsten stehlen.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir sprechen über den Moderator, Produzenten und Sänger Stefan Raab, der zum dritten Mal gegen die Boxweltmeisterin Regina Halmich kämpfen wird. Außerdem sprechen wir über den Besitz und Konsum von Cannabis, was seit dem 1. April in Deutschland legal ist. Doch Kritiker sagen, dass die Legalisierung von Cannabis zu mehr Verkehrsunfällen führen wird.

  • Seltene totale Sonnenfinsternis verdunkelt Nordamerika
  • Russland besteht weiter darauf, dass die Ukraine in den Terroranschlag in Moskau verwickelt ist
  • Die meisten Menschen denken, dass sie jünger aussehen als Gleichaltrige
  • Olivenöl löst Iberico-Schinken als meistgestohlenes Produkt in spanischen Geschäften ab
  • Stefan Raab boxt wieder
  • Mehr Unfälle durch Cannabis-Legalisierung?
Apr 4, 2024

Im ersten Teil unseres Programms geht es wie immer um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit einer Vereinbarung zwischen den EU-Ländern über Agrarimporte aus der Ukraine. Dann sprechen wir über einen Bericht, der besagt, dass russische Agenten für das „Havanna-Syndrom“ verantwortlich sein könnten. Anschließend sprechen wir über eine Studie, die zeigt, dass Songtexte simpler, wütender und selbstverliebter geworden sind. Und zum Schluss diskutieren wir über den Kreuzzug der Stadt Florenz gegen Souvenirs, die Körperteile des David von Michelangelo abbilden.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden darüber sprechen, dass der Deutsche Fußballbund im Jahr 2027 seine jahrzehntelange Partnerschaft mit Adidas beenden und zu Nike wechseln wird. Diese Entscheidung hat in Deutschland große Diskussionen ausgelöst. Außerdem sprechen wir über die obligatorische Fahrprüfung für ältere Autofahrer, die viele Länder eingeführt haben, um Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten. Mit zunehmendem Alter können Denkvermögen und Fahrtüchtigkeit nachlassen. Im Gegensatz zu anderen Ländern ist Deutschland jedoch bei der Einführung dieser Maßnahme eher langsam.

  • EU einigt sich auf strikte Position gegenüber Agrarimporten aus der Ukraine
  • Russischer Geheimdienst soll für „Havanna-Syndrom“ verantwortlich sein
  • Neue Studie: Songtexte werden simpler, wütender und selbstverliebter
  • Kreuzzug der Stadt Florenz gegen Souvenirs mit Abbildungen von Körperteilen des David von Michelangelo
  • Bye bye, Adidas!
  • Alte Menschen am Steuer – Risiko?
Mar 28, 2024

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Diskussion über einige aktuelle Ereignisse. Als Erstes sprechen wir über einen Anschlag der Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Moskau, bei dem 139 unschuldige Zivilisten getötet und 180 verletzt wurden. Dann sprechen wir über eine UN-Resolution, die einen sofortigen Waffenstillstand im Gazastreifen fordert. Anschließend diskutieren wir über den Vorschlag einer ehemaligen französischen Bildungsministerin, die Internetnutzung auf 3 Gigabyte pro Woche zu beschränken. Und zum Schluss sprechen wir über eine Ausstellung in Barcelona mit dem Titel „Suburbia. Building the American Dream“. Diese Ausstellung beleuchtet das Vermächtnis des amerikanischen Vorstadtmodells.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden die Entscheidung der Ampelparteien in der deutschen Regierung und der CDU diskutieren, einen Veteranentag zu Ehren des deutschen Militärs einzuführen. Die Wahl fiel auf den 15. Juni. Außerdem sprechen wir über die berühmte Berliner Techno-Szene, die sich nach der Wiedervereinigung entwickelt hat. „Techno in Berlin“ wurde vor Kurzem in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

  • Putin macht Ukraine für den Terroranschlag in Moskau verantwortlich
  • UN-Sicherheitsrat fordert Waffenstillstand im Gazastreifen
  • Kontroverse über Vorschlag zur Beschränkung der Internetnutzung in Frankreich
  • „Suburbia“: Ausstellung in Barcelona zum Vermächtnis der US-amerikanischen Stadtplanung
  • Der 15. Juni wird Veteranentag
  • Techno in Berlin jetzt UNESCO-Kulturerbe
Mar 21, 2024

Wir beginnen den ersten Teil des Programms über aktuelle Ereignisse mit einer Farce, die in Russland stattgefunden hat – die Wiederwahl von Wladimir Putin. Anschließend sprechen wir über den Weltbericht zur Luftqualität für das Jahr 2023, der beunruhigende Details über die am stärksten verschmutzten Regionen der Welt offenbart. Danach diskutieren wir über eine Studie, die sich mit den Gesundheitstrainingsmethoden des niederländischen Extremsportlers Wim Hof befasst. Und zum Schluss sprechen wir über den Vorsitzenden einer linken Partei in Spanien, der die Politik aufgegeben und eine marxistische Bar eröffnet hat.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über eine Forsa-Umfrage sprechen, die ergab, dass etwa jeder zweite Deutsche für eine Rückkehr der Wehrpflicht ist. Außerdem sprechen wir über die sogenannten „Bierbikes“ in Berlin, auf denen vor allem Touristen die Straßen unsicher machen. Sie sind bei Einheimischen alles andere als beliebt. Doch der Berliner Senat will sie nicht verbieten. Es gibt anscheinend zu wenig Beschwerden.

  • Keine Opposition: Putin gewinnt fünfte Amtszeit
  • Weltbericht zur Luftqualität 2023: Luftverschmutzung ist eine globale Gesundheitskatastrophe
  • Studie bestätigt Nutzen von Wim Hofs Methoden der Kälteexposition und Atemtechnik
  • Ehemaliger spanischer Linkspolitiker eröffnet eine marxistische Bar in Madrid
  • Umfrage: Jeder Zweite in Deutschland will Wehrpflicht zurück
  • Bierbikes bleiben
Mar 14, 2024

Wir beginnen den ersten Teil des Programms mit einer Diskussion über ein Interview mit Papst Franziskus, in dem der Papst vorschlug, dass die Ukraine die weiße Flagge hissen sollte. Dann sprechen wir über eine Debatte über Einwanderung und Kriminalität, die im Anschluss an die Rede von Präsident Biden zur Lage der Nation angestoßen wurde. In unserer Wissenschaftsstory sprechen wir diese Woche über die Entwicklung einer Linie von Elefantenstammzellen, aus denen jedes Körpergewebe hergestellt werden kann. Und wir beenden den ersten Teil des Programms mit einem Rückblick auf die Oscars 2024.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über ein historisches Referendum in der Schweiz sprechen, von dessen Ausgang in erster Linie die Schweizer Rentner profitieren werden, da sie nun eine 13. Monatsrente erhalten. Außerdem sprechen wir über den Plan, auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tegel einen Landschaftspark einzurichten, ähnlich wie auf dem Tempelhofer Feld, das früher ebenfalls ein Flughafengelände war. Berlin braucht aber auch dringend mehr Wohnraum. Eine Debatte ist also vorprogrammiert.

  • Papst Franziskus schlägt der Ukraine vor, die weiße Flagge zu hissen
  • Republikaner sagen, dass Einwanderer Kriminalität in die USA bringen
  • Wissenschaftler sind der Wiederbelebung des Wollhaarmammuts einen Schritt näher
  • Sieben Oscars für Christopher Nolans Oppenheimer
  • Schweiz stimmt für 13. Monatsrente
  • Noch ein stillgelegtes Flugfeld
Mar 7, 2024

Im ersten Teil unseres Programms geht es wie immer um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit einer Diskussion über eine Verfassungsänderung in Frankreich, die Frauen das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch garantiert. Danach sprechen wir über einen bemerkenswerten Erfolg Russlands bei seiner Geheimdienst- und Propagandaarbeit, der eine große Blamage für Deutschland ist. In unserer Story über Wissenschaft und Technologie diskutieren wir heute über die Umweltauswirkungen von künstlicher Intelligenz – den hohen Energie- und Wasserbedarf dieser Technologie. Und zum Abschluss des ersten Teils sprechen wir über die Kontroverse um den israelischen Beitrag zum Eurovision Song Contest.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir sprechen über die diesjährige Berlinale, die vom 15. bis zum 25. Februar stattfand. Das Berliner Filmfestival wurde von einem Antisemitismus-Skandal überschattet. Und wir sprechen darüber, dass in Deutschland gerade getestet wird, ob sich die Vier-Tage-Arbeitswoche bezahlt macht und für alle Beteiligten Vorteile bringt. Die Diskussion um verkürzte Arbeitszeiten scheint die Meinungen zu spalten.

  • Verfassungsänderung in Frankreich garantiert Recht auf Abtreibung
  • Putins Spionagetätigkeit treibt einen Keil zwischen die westlichen Verbündeten der Ukraine
  • Sorgen um Umweltprobleme durch den hohen Energie- und Wasserverbrauch von KI-Technologie
  • Kontroverse um Israels Beitrag zum Eurovision Song Contest
  • Eklat auf der Berlinale
  • Vier-Tage-Woche im Test
Feb 29, 2024

Wir beginnen den ersten Teil des Programms mit einer Diskussion über einige aktuelle Ereignisse dieser Woche. Den Anfang macht die überraschende Erklärung von Präsident Macron, dass er die Entsendung westlicher Truppen in die Ukraine nicht ausschließt. Danach sprechen wir über einen wichtigen Wendepunkt: Ungarn hat dem Antrag Schwedens auf Beitritt zur NATO zugestimmt. Weiter geht es dann mit einer Diskussion über die Landung einer kommerziellen US-Raumsonde auf dem Mond. Und zum Abschluss des ersten Teils unseres Programms sprechen wir über die British Academy Film Awards, oder BAFTAs.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Als Erstes werden wir darüber sprechen, dass die EU ab dem 1. Januar 2025 die Verwendung des umstrittenen Zahnfüllungsmaterials Amalgam verbietet. Wir werden die Folgen dieser Entscheidung für Deutschland diskutieren. Außerdem gibt es den Vorschlag, akademische Titel künftig nicht mehr in deutschen Ausweispapieren aufzuführen. Damit sollen Verwirrungen bei ausländischen Behörden vermieden werden. Akademiker sind besorgt, wie sich das auf ihr berufliches Ansehen auswirken könnte, aber andere unterstützen die Entscheidung.

  • Präsident Macron schließt die Entsendung westlicher Truppen in die Ukraine nicht aus
  • Ungarn stimmt Schwedens Antrag auf NATO-Beitritt zu
  • Die erste US-Mondlandung in 50 Jahren ist auch die erste kommerzielle Mondlandung
  • Oppenheimer dominiert die 77. Verleihung der British Academy Film Awards
  • Amalgam ab 2025 verboten
  • Doktortitel rein oder raus?
Feb 22, 2024

Wir beginnen unser heutiges Programm mit zwei Diskussionen über die von Russland ausgehende Bedrohung für Europa. Als Erstes geht es um Berichte, dass Russland am Wiederaufbau seines Spionagenetzwerks arbeitet. Die zweite Story handelt von den Schwierigkeiten, neue Rekruten für die Streitkräfte der EU zu finden. Im wissenschaftlichen Teil der heutigen Folge sprechen wir über ein neues Tool von OpenAI, das in der Lage ist, Videos aus Textanweisungen zu generieren. Und zum Abschluss des ersten Teils des Programms sprechen wir über die Ankündigung des spanischen Kulturministeriums, ein Referat zur „Sensibilisierung und Prävention von geschlechtsbezogener Gewalt im Kulturbereich“ einzurichten.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über eine vor kurzem durchgeführte YouGov-Umfrage diskutieren, aus der hervorgeht, dass die Idee einer Verhütungspille für Männer von den Deutschen insgesamt positiv aufgenommen wird. In den USA laufen derzeit klinische Studien der Phase 1 für ein Verhütungsmittel für Männer. Außerdem sprechen wir über die aktuelle Debatte um eine mögliche Erhöhung der Parkgebühren für große SUVs in Deutschland, die durch eine ähnliche Initiative in Paris angeregt wurde. Die Meinungen zu diesen beiden Themen gehen auseinander.

  • Russland bemüht sich um den Wiederaufbau seiner Spionagenetzwerke
  • Europäische Streitkräfte haben Schwierigkeiten, neue Rekruten zu finden
  • Neues KI-Tool kann Videos aus Text generieren
  • Das spanische Kulturministerium richtet ein Sonderreferat zur Bekämpfung von geschlechtsbezogener Gewalt ein
  • Breite Akzeptanz für die Pille für den Mann
  • Raus mit den SUVs?
Feb 15, 2024

Wir beginnen unser Programm mit einer Story, die Europa schockiert hat. Es geht um eine Äußerung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump. Er erklärte, er würde Putin ermutigen, NATO-Mitgliedsländer anzugreifen, die die Richtlinien für Verteidigungsausgaben nicht einhalten. Weiter geht es im politischen Teil des Programms mit der Reaktion der EU auf den ehemaligen Fox-News-Moderator Tucker Carlson, der letzte Woche ein Interview mit Putin geführt hat. Danach sprechen wir über eine in der Fachzeitschrift Nature Scientific Reports veröffentlichte Studie, die zeigt, wie man seine Überlebenschancen bei einem direkten Blitzeinschlag in den Kopf deutlich erhöhen kann. Und im kulturellen Teil des Programms sprechen wir heute über das wichtigste Sportereignis des Jahres in den USA, den Super Bowl.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über eine Entdeckung in Thüringen sprechen, die darauf hindeutet, dass Homo Sapiens bereits viel früher als bisher angenommen nach Mitteleuropa kamen. Außerdem diskutieren wir darüber, dass viele Menschen in Deutschland Pfandflaschen sammeln müssen, um ihr Einkommen aufzubessern.

  • Trump will Putin zum Handeln gegen NATO-Mitglieder ermuntern
  • EU plant keine Sanktionen gegen Putin-„Propagandisten“ Tucker Carlson
  • Nasser Kopf kann bei direktem Blitzeinschlag schützen
  • Spannender Super-Bowl mit Verlängerung
  • Sensationsfund in Thüringen schreibt Menschheitsgeschichte um
  • Flaschenpfand hilft den Bedürftigsten
Feb 8, 2024

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Diskussion über die Massenproteste von Landwirten in verschiedenen EU-Ländern. Danach sprechen wir über die Kontroverse bei der von Emmanuel Macron ausgerichteten Zeremonie zum Gedenken an die 42 französischen Staatsbürger, die bei dem Anschlag der Hamas am 7. Oktober getötet wurden. Anschließend diskutieren wir über den Anstieg der Zahl der Frühgeburten in den USA. Und zum Abschluss des ersten Teils sprechen wir über eine neue Verschwörungstheorie rund um eines der größten Sportereignisse in den USA – den Super Bowl!

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Heute werden wir über die finanziellen Probleme des legendären deutschen Kaufhauses KaDeWe und seiner Filialen wie Oberpollinger und Alsterhaus sprechen. Außerdem sprechen wir über die Mercedes-Benz-Arena in Berlin, die jetzt in Uber-Arena umbenannt wurde, was zu Protesten von Taxifahrern geführt hat.

  • Zugeständnisse für europäische Landwirte von der EU und den Regierungen der EU-Mitgliedstaaten
  • Frankreich veranstaltet Gedenkfeier für die Opfer des Hamas-Anschlags vom 7. Oktober
  • Mehr Frühgeburten in den USA seit 2014
  • Rechtsextreme Verschwörungstheoretiker nehmen Popstar Taylor Swift ins Visier
  • KaDeWe-Gruppe meldet Insolvenz an
  • Tschüss, Mercedes-Benz-Arena
Feb 1, 2024

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Diskussion über die von Transparency International erstellte Rangliste des geschätzten Ausmaßes von Korruption im öffentlichen Sektor. Danach sprechen wir über die großen Proteste gegen Stierkämpfe in Mexiko-Stadt. Anschließend diskutieren wir über die Entscheidung der Stadt New York, Social Media offiziell als Gefahr für die öffentliche Gesundheit zu deklarieren. Und zum Schluss sprechen wir über eines der brisantesten Themen des Jahrhunderts – soll man Salz in seinen Tee geben?

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir sprechen darüber, dass die Zahl der alkoholkranken Menschen in Deutschland im Jahr 2022 im Vergleich zu 2017 leicht gestiegen ist. Außerdem werden wir über die Bundeswehr sprechen, die händeringend Personal sucht, weil sich das Interesse der Deutschen in Grenzen hält. Sollte die Bundeswehr auch für Menschen aus anderen Ländern offen sein?

  • Zunehmende Korruption in Europa
  • Rückkehr von Stierkämpfen in Mexiko-Stadt – Tierschützer protestieren
  • Die Stadt New York erklärt Social Media offiziell zu einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit
  • Transatlantische Krise: Amerikaner wollen Salz im Tee
  • Mehr Alkoholsüchtige in Deutschland
  • Internationale Bundeswehr?
Jan 25, 2024

Wir beginnen unser Programm mit einer Diskussion über eine umstrittene religiöse Zeremonie zur Einweihung eines Hindu-Tempels in Indien. Anschließend sprechen wir über den Besuch von Elon Musk im ehemaligen Nazi-Vernichtungslager Auschwitz. Der wissenschaftliche Teil dieser Folge ist dem Schwanzwedeln von Hunden gewidmet. Es klingt vielleicht komisch, aber bei der Erforschung der Ursprünge des Schwanzwedelns gab es wirklich interessante Erkenntnisse. Und wir beenden den ersten Teil des Programms mit einer Diskussion über eine neue Theorie, die Michael sehr faszinierend findet – die „Burnt Toast“-Theorie.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über den ersten vom Bundestag einberufenen Bürgerrat sprechen, der neun Empfehlungen zum Thema „Ernährung im Wandel“ ausgesprochen hat. Außerdem sprechen wir über eine aktuelle Debatte, die durch Vorwürfe gegen den Rammstein-Leadsänger Till Lindemann wegen sexuellen Missbrauchs, ausgelöst wurde. Lindemann hat jetzt ein umstrittenes Musikvideo veröffentlicht, das in einer Szene eine Vergewaltigung nachstellt.

  • Indiens Premierminister weiht Hindu-Tempel ein
  • Elon Musk besucht Auschwitz
  • Hunde wedeln vielleicht nur deshalb mit dem Schwanz, weil Menschen Rhythmus lieben
  • „Burnt-Toast“-Theorie: Schlechte Dinge sind ein Segen
  • Erster Bürgerrat gibt Empfehlungen ab
  • Till Lindemann schockiert mit Musikvideo
Jan 18, 2024

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Diskussion über einige aktuelle Ereignisse. Als Erstes sprechen wir über die Vorwahlen in den USA, die in dieser Woche begonnen haben. Die ersten Ergebnisse sind nicht überraschend. Danach sprechen wir über die Präsidentschaftswahlen in Taiwan, die am vergangenen Samstag stattfanden. Wir werden das Ergebnis dieser Wahl und die damit verbundenen möglichen Veränderungen diskutieren. Unsere heutige Diskussion zum Thema Wissenschaft und Technologie ist einer Studie gewidmet, die Nagetiere als Modell für menschliche Liebesbeziehungen verwendet. Und zum Schluss sprechen wir über ein interessantes Phänomen – die zunehmende Beliebtheit nicht-englischsprachiger Songs in den USA.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über den Tod von Franz Beckenbauer sprechen, der am 7. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben ist. „Der Kaiser“ war einer der größten Fußballer aller Zeiten. Außerdem sprechen wir darüber, dass der Euro vor mehr als 20 Jahren die D-Mark als Währung in Deutschland abgelöst hat. Aber obwohl die D-Mark ungültig ist, wurden Milliarden D-Mark bis heute noch immer nicht umgetauscht. Wir sprechen darüber, warum viele Deutsche an alten und ungültigen Geldscheinen und Münzen festhalten.

  • Donald Trump gewinnt die Vorwahlen der Republikaner in Iowa
  • Taiwan wählt China-Kritiker zum Präsidenten
  • Wissenschaftler nutzen Nagetiere als Modell für Partnerbeziehungen unter Menschen
  • Wachsende Popularität nicht-englischsprachiger Songs in den USA im Jahr 2023
  • Der Kaiser ist tot
  • 12 Milliarden D-Mark immer noch nicht umgetauscht
Jan 11, 2024

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einer Diskussion über aktuelle Ereignisse. Als Erstes werden wir über die Gründung einer neuen Partei in Deutschland sprechen und darüber, wie sie die politische Landschaft verändern könnte. Anschließend diskutieren wir, warum der Massenmörder Anders Breivik Norwegen wegen der Verletzung seiner Menschenrechte verklagt. Im Wissenschaftsteil unseres Programms geht es heute um eine in der Zeitschrift Communications Chemistry veröffentlichte Studie, die ein Computermodell zur Analyse der chemischen Zusammensetzung von Weinen beschreibt. Und zum Schluss sprechen wir über den Auftritt einer digitalen Version von Elvis Presley im November in London.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über die Aktion der Stadt Wiesbaden sprechen, die Anzahl von Tauben mit einem Sterilisationsprogramm zu reduzieren. Außerdem sprechen wir über eine Bewegung in Deutschland, deren Mitglieder ihre Waren nach dem Bezahlen an der Supermarktkasse bewusst sehr langsam einpacken. Aber nicht, um mehr Achtsamkeit und Ruhe in den Alltag zu bringen, sondern als Kritik am Kapitalismus.

  • Eine neue populistische Partei verändert die politische Landschaft in Deutschland
  • Massenmörder Anders Breivik verklagt Norwegen wegen Verletzung seiner Menschenrechte
  • Computermodell bestätigt Aussagen von Winzern über besondere Eigenschaften ihrer Weine
  • Auftritt von Elvis Presley im November 2024 in London
  • Wiesbadens humaner Kampf gegen Tauben
  • Mit Absicht langsam einpacken?
Jan 4, 2024

Wir beginnen unser heutiges Programm mit einer Diskussion über aktuelle Ereignisse. Als Erstes werden wir über die Entscheidung des Obersten Gerichts in Israel sprechen, den Versuch einer Justizreform zu verhindern. Anschließend diskutieren wir über die Bemühungen der Stadt Venedig, die Folgen des Massentourismus mit einer Reihe neuer Vorschriften zu bekämpfen. Danach werden wir über die geplanten neuen Ernährungsrichtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums sprechen. Es gibt den Vorschlag, Kartoffeln als Getreide umzuklassifizieren. Und zum Schluss sprechen wir über die Dry January-Kampagne – etwas, das jeder kennen sollte.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Heute sprechen wir über die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller, die den Europäischen Filmpreis 2023 für den Film Anatomie eines Falls gewonnen hat und für diese Rolle auch für den Golden Globe nominiert ist. Außerdem sprechen wir über eine Werbemasche in Berlin für den Ankauf von Fahrzeugen. Visitenkarten von Autohändlern werden willkürlich an Fahrzeuge gesteckt und landen am Ende fast immer im Müll oder auf der Straße. Damit soll bald Schluss sein.

  • Das Oberste Gericht in Israel kippt den Versuch einer Justizreform
  • Venedig will Lautsprecher verbieten und die Größe von Touristengruppen einschränken
  • Die USA prüfen Reklassifizierung von Kartoffeln als Getreide
  • Die Dry January-Kampagne erhält 2024 einen neuen Auftrieb
  • Sandra Hüller räumt ab
  • Schluss mit den nervigen Autokärtchen
Dec 28, 2023

werfen einen Blick auf die Krisen, die die Welt im Jahr 2024 erwarten werden. Anschließend sprechen wir über eine Änderung des religiösen Kalenders in der Ukraine, was erhebliche Auswirkungen auf die Zukunft des Landes hat. Im wissenschaftlichen Teil des Programms diskutieren wir über eine aktuelle Studie, die zeigt, in welchem Alter Kinder beginnen, an der Existenz des Weihnachtsmanns zu zweifeln. Und zum Abschluss des ersten Teils des Programms sprechen wir über eine neue Klage gegen die Rockband Nirvana wegen eines ihrer Albumcover.

Hier sind die Themen, über die wir heute im zweiten Teil des Programms, „Trending in Germany“, sprechen werden. Wir werden über das Bürgergeld diskutieren, ein sehr kontroverses Thema. Die deutsche Regierung hat ein großes Haushaltsdefizit, das sie so schnell wie möglich beseitigen muss. Doch trotz dieses finanziellen Problems ist die Regierung entschlossen, das Bürgergeld beizubehalten und ab 2024 sogar um 12 % zu erhöhen. Außerdem werden wir über die deutsche Sprache sprechen, die manchmal kompliziert sein kann. Noch unverständlicher ist das sogenannte Behördendeutsch, das sogar viele Muttersprachler nicht verstehen. Sollte man es abschaffen und stattdessen in einer extrem vereinfachten Variante kommunizieren?

  • Die humanitären Krisen von 2023 könnten sich 2024 noch verschlimmern
  • Die Ukraine bricht mit der russischen Tradition und feiert Weihnachten im Dezember
  • Neue Studie: In welchem Alter beginnen Kinder, an der Existenz des Weihnachtsmanns zu zweifeln?
  • Berufungsgericht nimmt Klage gegen Nirvana-Cover wieder auf
  • Kontroverse um das Bürgergeld
  • Amtssprache, schwere Sprache
Dec 21, 2023

Im ersten Teil der heutigen Folge sprechen wir über die Sanktionen der EU gegen Russland. Dann besprechen wir die Entscheidung von Papst Franziskus, Priestern zu erlauben, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen. In unserer heutigen Story zum Thema Wissenschaft geht es um eine Studie, in der festgestellt wurde, dass Katzen ihre eigenen Regeln aufstellen, wenn sie apportieren wollen. Und zum Schluss des ersten Teils des heutigen Programms sprechen wir über ein Weihnachtsbier aus grünen Erbsen und Rotkohl, das ein großer Hit in Island ist.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über die Pisa-Studie sprechen, die vor kurzem veröffentlicht wurde. Deutschlands 15-Jährige haben die schlechtesten Ergebnisse in Mathe, Lesen und Naturwissenschaften, die jemals im Rahmen der Pisa-Studie gemessen wurden. Außerdem sprechen wir über die BahnCard. Wer häufig mit der Deutschen Bahn fährt, besitzt meistens eine BahnCard, mit der man kostengünstiger reisen kann. Bald soll es diese Karte aber nicht mehr in der bekannten Plastikversion geben, sondern nur noch digital, was Kontroversen auslöst.

  • Die EU schließt sich den G7-Staaten an und verbietet die Einfuhr russischer Diamanten
  • Papst erlaubt Priestern, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen
  • Katzen stellen ihre eigenen Regeln auf, wenn sie apportieren wollen
  • Weihnachtsbier aus grünen Erbsen und Rotkohl ist ein Hit in Island
  • Katastrophale Ergebnisse für Deutschland bei Pisa-Studie
  • Bahn polarisiert mit Ankündigung
Dec 14, 2023

Wir beginnen unser Programm mit einer Diskussion über das wegweisende Abkommen über eine „Abkehr“ von fossilen Brennstoffen, das gestern auf der Weltklimakonferenz COP28 erzielt wurde. Anschließend sprechen wir über unterschiedliche Ansätze zur Durchführung von Militäroperationen in der Ukraine und über die Notwendigkeit einer Strategie, die sowohl von Kiew als auch von Washington unterstützt wird. In unserem Segment über Wissenschaft und Technologie sprechen wir heute über eine Studie, wonach Bluttests außergewöhnlich schnell alternde Organe identifizieren können. Und zum Schluss sprechen wir über die Verleihung des Europäischen Filmpreises 2023, mit dem die besten europäischen Filme des Jahres ausgezeichnet wurden.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Heute diskutieren wir über das Eingeständnis des Sängers Gil Ofarim vor Gericht, gelogen zu haben. Diese aktuelle Entwicklung markiert den Höhepunkt einer Kontroverse um einen angeblichen antisemitischen Vorfall in einem Leipziger Hotel im Jahr 2021. Außerdem werden wir über Pläne sprechen, eine Teststrecke für eine Magnetschwebebahn in Berlin einzurichten. Interessanterweise gab es ähnliche Vorschläge bereits vor der Wiedervereinigung, doch diese Transportmethode ist nach wie vor umstritten.

  • COP28: Länder einigen sich auf „Abkehr“ von fossilen Brennstoffen
  • Die ukrainische Gegenoffensive scheitert, eine neue Strategie ist gefragt
  • Bluttests können ungewöhnlich schnell alternde menschliche Organe erkennen
  • Anatomie eines Falls gewinnt den Europäischen Filmpreis 2023
  • Gil Ofarim gibt Lüge zu
  • Magnetschwebebahn über Berlin
Dec 7, 2023

Wir beginnen den ersten Teil des Programms mit einer Diskussion über die politische Zukunft des Gazastreifens. Danach sprechen wir über die Organisation der Klimakonferenz COP28 und die dort getroffenen Aussagen. Im wissenschaftlichen Teil des Programms diskutieren wir heute über ein einzigartiges Experiment, bei dem die Ergebnisse verschiedener Ernährungsweisen von 22 Paaren genetisch identischer Zwillinge miteinander verglichen wurden. Und zum Schluss werden wir über ChatGPT sprechen. Was hat der Chatbot, den es jetzt seit einem Jahr gibt, der Welt gebracht?

Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, sprechen wir heute über die Abschiedsshow des Moderators Thomas Gottschalk von „WETTEN DASS..?“, die von 12,1 Millionen Zuschauern verfolgt wurde. Außerdem sprechen wir über die Auszeichnung der trendigsten Stadtviertel weltweit, die das Time Out Magazine vor kurzem vergeben hat. Deutschland ist mit dem Berliner Stadtbezirk Neukölln vertreten. Diese Wahl hat einige überrascht, da Neukölln von vielen als ein Problembezirk angesehen wird.

  • Die politische Zukunft des Gazastreifens bleibt unklar
  • Chef eines Ölkonzerns aus den VAE leitet die UN-Klimakonferenz
  • Neue Studie vergleicht unterschiedliche Ernährungsweisen von Zwillingen
  • Ein Jahr nach der Veröffentlichung von ChatGPT hält die
  • Kontroverse um das Programm an
  • Thomas Gottschalk verabschiedet sich von WETTEN DASS..?
    Neukölln ist mit dabei
Nov 30, 2023

Lass uns jetzt mit unserem Programm beginnen. Als Erstes analysieren wir die Forderung von US-Politikern, dass die Ukraine während des Krieges Präsidentschaftswahlen abhalten sollte. Dann sprechen wir über die gegensätzliche Haltung Australiens und Neuseelands zum Thema Rauchen. Im Wissenschaftsteil des Programms sprechen wir heute über den größten Eisberg der Welt, der sich in Richtung Südatlantik bewegt. Und zum Abschluss des ersten Teils sprechen wir über Champagner. Führende Champagnerhersteller testen die Reifung ihrer Weine unter Wasser, nachdem Champagner aus einem Schiffswrack geborgen wurde.

Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Wir werden über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts diskutieren, wonach Coronapandemie-Gelder nicht für andere Zwecke verwendet werden dürfen. Das verursacht jetzt ein Defizit von 60 Milliarden Euro in der Haushaltskasse. Und wir sprechen über die Nutzung des ehemaligen Flughafengeländes in Berlin-Tempelhof. Das Gelände wird derzeit für verschiedene Freizeitaktivitäten genutzt. Hier könnten aber auch Wohnungen entstehen, was helfen würde, den dringenden Wohnungsbedarf der Stadt zu decken.

  • US-Republikaner fordern Präsidentschaftswahlen in der Ukraine während des Krieges
  • Australien und Neuseeland verfolgen gegensätzliche Ziele beim Thema Rauchen
  • Der größte Eisberg der Welt bewegt sich in Richtung Atlantik
  • Führende Champagnerhersteller testen Weinreifung unter Wasser
  • Bundesverfassungsgericht sorgt für Knaller in Berlin
  • Diskussionen um das Tempelhofer Feld
1 2 Next »