Info

German Podcast

Learn real German with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.
RSS Feed
German Podcast
2017
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: July, 2016
Jul 29, 2016

In Folge der kürzlich vorgefallenen, tödlich verlaufenen Anschläge in Deutschland, sprechen wir im ersten Teil unseres heutigen Programms über die zunehmenden Forderungen an Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihreFlüchtlingspolitik noch einmal zu überdenken. Fortfahren werden wir mit den Vorwürfen gegenüber Russlands Präsidenten Vladimir Putin, dass er hinter dem Abfangen von E-Mail-Kommunikationen des „Democratic National Committee“, d.h. der nationalen Organisation der Demokratischen Partei der Vereinigten Staaten stecke. Des Weiteren interessieren wir uns für den dritten Sieg des Briten Chris Froome bei der Tour de France 2016. Und zum Schluss beschäftigen wir uns noch mit der Bekanntmachung von Bürgermeisterin Chiara Appendino, aus Turin Italiens erste vegetarische Stadt zu machen.

- Angela Merkel steht wegen tödlicher Anschläge unter Druck

- Russland wird beschuldigt, hinter dem Hacker-Angriff auf E-Mail-Kommunikationen des „Democratic National Committee“ zu stecken

- Brite Chris Froome gewinnt seinen dritten Tour de France Titel

- Bürgermeisterin möchte Turin zu Italiens erster vegetarischen Stadt machen

Der zweite Programmteil beschäftigt sich, wie immer, mit der deutschen Kultur sowie Sprache. DerGrammatikabschnitt sieht einen Rückblick auf das „Substantiv“ vor. Und beenden werden wir unsere Sendung mit einer neuen deutschen Redensart: „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein”.

Jul 21, 2016

Heute werden wir die Reaktion der türkischen Regierung auf den gescheiterten Putsch vom Freitag diskutieren. Wir sprechen außerdem über den Anschlag in Nizza während der Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag und über das Urteil eines Berufungsgerichtes in Kalifornien, wonach ein Sonar der US-Marine gegen das Gesetz zumSchutz von Meeressäugern verstößt.  Und wir enden unser Programm mit dem neuesten Trend bei Apps - Pokemon Go.

- Die Türkei reagiert auf den gescheiterten Putsch mit politischen Säuberungen

- Tödlicher Anschlag in Nizza am französischen Nationalfeiertag

- Ein Sonar der US-Marine schädigt Meeressäuger

- Die Welt ist im Pokémon Go-Fieber

Im zweiten Teil wird es, wie immer, um deutsche Sprache und Kultur gehen. Im Grammatik-Abschnitt unseres Programms werden wir die Weglassung und Negation von Artikeln besprechen, und wir beenden unsere Sendung mit einer neuen deutschen Redewendung: „Schnee von gestern“.

Jul 15, 2016

Herzlich willkommen zu unserer ersten Episode von News in Slow German! Wir beginnen unsere erste Sendung mit der Ankündigung des ersten Teils unseres Programms. Heute sprechen wir über die Nominierung von Theresa May als neue britische Premierministerin am Mittwoch. Wir werden außerdem über die Rede von US-Präsident Barack Obama sprechen, die er bei einer Gedenkfeier in Dallas zu Ehren der fünf Polizisten gehalten hat, die von einemHeckenschützen getötet wurden. Wir werden den Tod eines Toreros diskutieren, der während eines Stierkampfs in Spanien ums Leben kam, und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit dem Sieg Portugals bei der Fußballeuropameisterschaft 2016.

- Theresa May ist neue britische Premierministerin

- Obama versucht, das Vertrauen zwischen der Polizei und den Gemeinden wiederherzustellen

- Stierkämpfer stirbt vor laufender Fernsehkamera

- Portugal schlägt Frankreich und gewinnt seinen ersten Europameistertitel

Im zweiten Teil wird es um deutsche Sprache und Kultur gehen. Im Grammatik-Abschnitt unseres Programms werden wir die Artikel besprechen: Und zwar die bestimmten und unbestimmten Artikel im Nominativ. Und wir beenden unsere Sendung mit einer neuen deutschen Redewendung: „Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps“.

1