Info

German Podcast

Learn real German with us! In our course we emphasize all aspects of language learning from listening comprehension, rapid vocabulary expansion, exposure to grammar and common idiomatic expressions, to pronunciation practice and interactive grammar exercises.
RSS Feed
German Podcast
2018
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: Page 1
Sep 13, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit dem großen Militärmanöver in Ostsibirien. Anschließend sprechen wir über die politische Unsicherheit in Schweden nach den Wahlen am Sonntag. Danach unterhalten wir uns über die Ergebnisse der US Open und die Kontroverse um eines der Endspiele. Und zum Schluss sprechen wir über die Eröffnung des ersten Starbucks-Cafés in Italien.

- Russland beginnt größtes Militärmanöver seit dem Ende des Kalten Krieges
- Politische Unsicherheit in Schweden nach ergebnislosen Wahlen
- US Open 2018: Die Sieger Djokovic & Osaka und die Sexismus-Debatte
- Starbucks eröffnet die erste italienische Filiale in Mailand

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute Dativpronomen. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Sich etwas unter den Nagel reißen“.

Sep 6, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Zerstörung des brasilianischen Nationalmuseums in Rio de Janeiro bei einem Brand am vergangenen Sonntag. Anschließend sprechen wir über die öffentliche Reaktion auf die neue Nike-Werbekampagne mit dem umstrittenen amerikanischen Football-Spieler Colin Kaepernick. Danach diskutieren wir über eine Studie, die die Auswirkungen von Luftverschmutzung auf kognitive Funktionen, insbesondere bei älteren Menschen, untersucht hat. Und zum Schluss sprechen wir über den Vorschlag der europäischen Gesetzgeber, die Sommerzeit abzuschaffen.

- Feuer zerstört Brasiliens ältestes und bedeutendstes Museum
- Starke Reaktionen auf Nike-Werbung mit Colin Kaepernick
- Studie zeigt: Luftverschmutzung verursacht eine „dramatische“ Verringerung der Intelligenz
- EU überlegt Abschaffung der Sommerzeit

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute Artikel im Dativ und die Theorie dahinter. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Alles auf den Kopf stellen“.

Aug 30, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit den rechtsextremen ausländerfeindlichen Protesten in Ostdeutschland im Anschluss an eine tödliche Messerattacke auf einen Deutschen. Danach gedenken wir US-Senator John McCain, der am Samstag im Alter von 81 Jahren gestorben ist. Anschließend sprechen wir über die Ernennung von Scott Morrison zum neuen Premierminister Australiens. Und zum Schluss diskutieren wir über den Rat, den ein kolumbianischer Beamter den Bewohnern seiner Stadt gegeben hat: „Kein Sex während der Hitzewelle“.

- Rechtsradikale ausländerfeindliche Proteste nach Messerstecherei in Ostdeutschland
- US-Senator John McCain im Alter von 81 Jahren gestorben
- Malcolm Turnbull tritt zurück; Scott Morrison ist Australiens neuer Premierminister
- Rat von kolumbianischem Gesundheitsbeamten: Kein Sex während der Hitzewelle

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute Präpositionen, die den Akkusativ verlangen. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Stroh im Kopf haben“.

Aug 23, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Ankündigung von Microsoft am Dienstag, einen Hackerangriff, der in Verbindung mit dem russischen Geheimdienst steht, gestoppt zu haben. Danach sprechen wir über die Abschiebung eines ehemaligen Nazi-Wärters aus den USA nach Deutschland Anfang dieser Woche. Anschließend diskutieren wir über das Ende der Finanzhilfen für Griechenland. Und zum Abschluss würdigen wir die legendäre Sängerin Aretha Franklin, die letzten Donnerstag im Alter von 76 Jahren gestorben ist.

- Microsoft verhindert Hackerangriff mit Verbindung zum russischen Geheimdienst
- Ehemaliger Nazi-Wärter aus den USA nach Deutschland abgeschoben
- Rettungspaket in Griechenland läuft aus
- Aretha Franklin, „Königin des Soul“, stirbt im Alter von 76 Jahren

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute zusammengesetzte Hauptwörter. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „In trockenen Tüchern sein“.

Aug 16, 2018

In der ersten Hälfte unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit den wachsenden Spannungen zwischen der Türkei und den USA und deren Auswirkungen auf die türkische Währung. Danach sprechen wir über die Rangliste der lebenswertesten Großstädte der Welt von 2018. Anschließend diskutieren wir über eine Studie zum Online-Dating, die Trends und Erfolgsstrategien bei der Partnersuche analysiert. Und zum Schluss sprechen wir über die Meisterschaft im Schneckenrennen, die letzten Monat in England stattfand.

- Spannungen zwischen den USA und der Türkei lösen weltweit Konjunkturängste aus
- Laut Umfrage ist Wien die lebenswerteste Großstadt der Welt
- Online-Dating-Studie zeigt Trends und Erfolgsstrategien bei der Partnersuche auf
- Weltmeisterschaft im Schneckenrennen krönt die Schnellste unter den Langsamen

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute zusammengesetzte Hauptwörter. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „In Hülle und Fülle“.

Aug 9, 2018

In dem ersten Teil unseres Programms werden wir aktuelle Ereignisse besprechen. Zum Start unserer Sendung erörtern wir die Situation der EU-Staaten nach der Wiedereinsetzung der Sanktionen gegen den Iran. Als nächstes werden wir den zehnten Jahrestag des Krieges zwischen Russland und Georgien kommentieren. Danach werden wir über einen ungewöhnlichen Diebstahl berichten. Kurz nach der Verleihung der angesehenen Fields-Medaille wurde sie einem der diesjährigen Empfänger gestohlen. Und dann fahren wir mit unserem Diebstahlthema fort. Wir werden über den Raub von zwei Kronen des Königshauses und einem Reichsapfel aus der Kathedrale von Strängnäs in Schweden sprechen.

- Europa fordert von den USA die Aufhebung der Sanktionen gegenüber dem Iran
- Der Krieg zwischen Russland und Georgien – Zehn Jahre danach
- Fields-Medaille kurz nach der Verleihung gestohlen
- Gewagter Raub von schwedischen Kronjuwelen am helllichten Tag

Der zweite Teil unserer Sendung ist der deutschen Sprache und Kultur gewidmet. Im Grammatikteil gibt es einen Dialog mit vielen Beispielen für schwache Substantive. Und wir werden unser Programm mit einer weiteren deutschen Redewendung beenden – In Teufels Küche kommen.

Aug 3, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse.  Wir beginnen mit den Reaktionen auf ein Video, das einen Angriff auf eine Frau in Paris zeigt.  Anschließend sprechen wir über riesige Straßenblockaden durch Taxifahrer in spanischen Städten, die damit gegen Konkurrenten wie Uber und Cabify protestieren.  Danach sprechen wir über die Mondfinsternis am Freitag, die auch als „Blutmond“ bekannt ist. Und zum Schluss diskutieren wir über die Ergebnisse der Tour de France 2018, die am vergangenen Sonntag zu Ende ging.

- Empörung nach gewalttätigem Angriff auf Frau in Paris

- Spanische Taxis blockieren wichtige Straßen aus Protest gegen Fahrdienst-Anbieter

- Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts fasziniert Schaulustige

- Geraint Thomas gewinnt die Tour de France

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute das unpersönliche „es“. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Ins Schwarze treffen“.

Jul 26, 2018

- Nordkorea beginnt mit dem Abbau seiner Atomanlagen
- Hitzewelle in Japan fordert Dutzende Todesopfer und bringt Tausende ins Krankenhaus
- Laut US-Studie lügen Paare über ihr Einkommen, wenn die Frau mehr verdient
- Erdrückende Hitze: Wiener U-Bahn-Linie verteilt Deos

Jul 19, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit einer Diskussion des NATO-Gipfels der letzten Woche, sowie von Trumps Besuch in Großbritannien und dem Gipfeltreffen von Trump und Putin. Anschließend sprechen wir über das weltweit größte bilaterale Handelsabkommen, das am Dienstag von der EU und Japan unterzeichnet wurde. Danach werden wir uns über das Ergebnis einer Studie unterhalten, die die Auswirkungen von Hitzewellen auf das Denkvermögen und die Entscheidungsfähigkeit untersucht hat. Und zum Schluss sprechen wir über das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 2018.

- Die USA und der Rest der Welt: Freunde oder Feinde?
- EU und Japan unterzeichnen weltweit größtes bilaterales Handelsabkommen
- Neue Studie: Übermäßige Hitze kann das Denken verlangsamen
- Frankreich gewinnt zweiten Fußballweltmeisterschaftstitel

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil unseres Programms werden wir den Gebrauch der Artikel im Akkusativ besprechen, und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung „Durch die Lappen gehen“.

Jul 12, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Rettung einer thailändischen Fußballmannschaft aus einer überschwemmten Höhle, in der sie wochenlang festgesessen hatte. Danach sprechen wir über ein neues Gesetz in Dänemark, das die Integration von Einwanderern beschleunigen soll. Anschließend werden wir die Ablehnung einer umstrittenen Reform des Urheberrechtsgesetzes durch das Europaparlament diskutieren. Und zum Schluss sprechen wir über den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan, der die Erlaubnis erteilt hat, einen riesigen „Baby Trump“-Ballon über der Stadt fliegen zu lassen.

- Thailändische Fußballmannschaft und Trainer nach Wochen aus überschwemmter Höhle gerettet
- Dänemark verabschiedet strenge Auflagen für Einwanderer
- Europaparlament bremst umstrittene Reform des Urheberrechts
- „Trump Baby“-Ballon soll während Trumps Großbritannienbesuch über Parlament fliegen

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute Subjektpronomen. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Nicht auf den Kopf gefallen sein“.

Jul 5, 2018

Im ersten Teil unseres Programms wird es um aktuelle Ereignisse gehen. Wir beginnen mit dem überwältigenden Sieg von Andrés Manuel López Obrador bei den Präsidentschaftswahlen in Mexiko. Anschließend werden wir uns über die Ergebnisse einer Umfrage unterhalten, laut der Kanada und die USA die Liste der tolerantesten Länder anführen. Danach sprechen wir über französische Metzger, die Schutz vor veganen „Fanatikern“ fordern. Und zum Abschluss besprechen wir das Ende eines „Hellsehers“ als Sushi.

- Linker Anti-Establishment-Kandidat gewinnt Präsidentschaftswahlen in Mexiko
- Umfrageergebnis: Kanadier und Amerikaner sind am tolerantesten
- Französische Metzger fordern Schutz vor veganen „Fanatikern“
- „Hellsehender“ WM-Krake zu Sashimi verarbeitet

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute den Plural von Substantiven. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Aus dem Häuschen sein“.

Jun 28, 2018

Im ersten Teil unseres Programms wird es um aktuelle Ereignisse gehen. Wir beginnen mit den Präsidentschaftswahlen in der Türkei und der Wiederwahl von Recep Tayyip Erdoğan am Sonntag. Anschließend sprechen wir über ein Rettungsschiff mit Flüchtlingen, das in Malta einlaufen durfte, nachdem es einige Tage auf dem Meer umhergeirrt war. Danach reden wir über das weltberühmte und geliebte Gorillaweibchen Koko, das letzten Dienstag gestorben ist. Und zum Schluss diskutieren wir über die Entscheidung einer kolumbianischen Fluggesellschaft, einen ihrer Manager zu entlassen, nachdem ein Video auf Social Media verbreitet wurde, in dem er bei der Fußball-Weltmeisterschaft Alkohol trank.

- Erdoğan gewinnt Wiederwahl in der Türkei
- Rettungsschiff mit Migranten legt nach fünf Tagen im Meer in Malta an
- Gorillaweibchen Koko gestorben
- Manager einer kolumbianischen Fluggesellschaft nach Alkoholschmuggel entlassen

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute das Genus von Substantiven. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Abwarten und Tee trinken“.

Jun 21, 2018

Im ersten Teil unseres Programms wird es um aktuelle Ereignisse gehen. Wir beginnen mit der weltweiten Empörung über die gewaltsame Trennung von Familien an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Anschließend sprechen wir über den Plan der neuen spanischen Regierung, die sterblichen Überreste des faschistischen Diktators General Franco aus seinem Mausoleum zu entfernen. Danach reden wir über die abnehmende Bedeutung von Facebook und anderen Social Media-Seiten als Nachrichtenquelle. Und zum Schluss sprechen wir über Fußball und den Beginn der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland.

- Empörung über gewaltsame Trennung von Familien an der Grenze zwischen den USA und Mexiko
- Spanien plant, Francos Gebeine zu exhumieren und den Ort in eine Stätte der Versöhnung umzuwandeln
- Facebook wird seltener als Nachrichtenquelle genutzt
- Fußballweltmeisterschaft beginnt in Russland; Nordamerika erhält Zuschlag für WM 2026

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Weglassung und Negation von Artikeln. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Eine Hand wäscht die andere“.

Jun 14, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit dem historischen Treffen zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Singapur. Anschließend sprechen wir über das G7-Gipfeltreffen, das in der vergangenen Woche in Kanada stattfand. Weiter geht es mit einer Diskussion über den alarmierenden Anstieg der Selbstmordrate in den USA. Und zum Schluss sprechen wir über den Sieg von Rafael Nadal bei den French Open.

- Historisches Gipfeltreffen von Donald Trump und Kim Jong Un
- G7-Treffen endet mit Eklat
- Starker Anstieg der Selbstmordrate in den USA
- Rafael Nadal, Simona Halep gewinnen French Open

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von bestimmten und unbestimmten Artikeln im Nominativ. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Jemandem etwas in die Schuhe schieben “.

Jun 7, 2018

In der ersten Hälfte unseres Programms befassen wir uns mit den Ereignissen der Woche aus aller Welt. Wir beginnen mit der Einführung von Strafzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte aus der EU, Kanada und Mexiko in die USA. Danach diskutieren wir über die neue Schätzung der Anzahl der Todesopfer in Puerto Rico, die letzte Woche veröffentlicht wurde. Anschließend geht es um eine Studie, die zu dem Ergebnis kam, dass vegane Ernährung gut für die Umwelt ist. Und zum Schluss sprechen wir über Hausmittel zur Bekämpfung von Nacktschnecken, die derzeit von Wissenschaftlern getestet werden.

 - Drohender Handelskrieg: Die USA führen Strafzölle auf Importe aus der EU, Kanada und Mexiko ein

 - Zahl der Todesopfer durch Hurrikan Maria 70-mal so hoch wie offiziell angegeben

 - Studie: Vegane Ernährung ist der „beste Weg“, der Umwelt zu helfen

 - Wissenschaftler testen beliebte Hausmittel gegen Nacktschnecken

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung der Verben „gehen“ und „fahren“. Und wir schließen unser Programm in dieser Woche mit einer neuen deutschen Redewendung ab: „Jemandem einen Floh ins Ohr setzen“.

May 31, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit einer Diskussion über das Ergebnis des Abtreibungs-Referendums in Irland. Anschließend sprechen wir über das Ende der Suche nach dem Malaysia Airlines Flug MH370, der seit März 2014 verschollen ist. Danach geht es um einen Bericht über den Rückgang der Geburtenrate in den USA, der Anfang des Monats von der amerikanischen Gesundheitsbehörde herausgegeben wurde. Und zum Schluss sprechen wir über das Fußball-Endspiel der UEFA Champions League am Samstag in Kiew, wo sich Real Madrid und Liverpool gegenüberstanden.

- Irland hebt Abtreibungsverbot auf
- Ende der Suche nach Flug MH370
- Geburtenrate in Vereinigten Staaten erreicht den niedrigsten Stand in 30 Jahren
- Real Madrid gewinnt Champions League-Finale

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von falschen Freunden. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Vor Neid platzen“.

May 24, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Ernennung eines Juraprofessors in Italien zum Ministerpräsidenten. Anschließend sprechen wir über die Ergebnisse eines Berichts, in dem 13 europäische Städte anhand ihres öffentlichen Verkehrssystems beurteilt wurden. Weiter geht es mit einem Rückblick auf die Filmfestspiele in Cannes. Und wir schließen den ersten Teil unseres Programms mit der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle ab, die am Samstag in der St. George's Chapel in Windsor in England stattfand.

- Juraprofessor und politischer Neuling wird Italiens nächster Ministerpräsident
- Berlin in Sachen Verkehrssicherheit und Luftqualität eine der schlechtesten Hauptstädte der EU
- Goldene Palme in Cannes für den japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda
- Prinz Harry und Meghan Markle heiraten in unkonventioneller Zeremonie

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von „falschen Freunden“. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Hopfen und Malz verloren sein“.

May 17, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit dem Umzug der US-Botschaft in Israel nach Jerusalem und der Gewalteskalation in Gaza. Danach sprechen wir über die Reaktion Italiens auf eine Anti-Abtreibungskampagne, die von einer konservativen, in Madrid ansässigen Gruppe in Rom durchgeführt wurde. Anschließend wird es um das erste sogenannte „Free Range Parenting"-Gesetz“ gehen, das in den USA in Kraft treten soll. Und zum Abschluss sprechen wir über das Endresultat des Eurovision Song Contest 2018, der am Sonntag in Portugal stattfand.

- Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem – Gewalt an der Grenze
- Entrüstung in Italien über Anti-Abtreibungs-Plakate
- Erstes „Free Range Parenting“-Gesetz tritt in den USA in Kraft
- Israel gewinnt den Eurovision Song Contest

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von Mischverben in der Vergangenheit. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Auf die Barrikaden gehen“.

May 10, 2018

Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit Präsident Trumps Ankündigung des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran. Danach sprechen wir über den Freispruch von fünf Flüchtlingshelfern durch ein griechisches Gericht. Sie waren beschuldigt worden, Menschen nach Griechenland zu schmuggeln. Anschließend geht es um den Vulkan Kilauea, der am vergangenen Donnerstag in Hawaii ausgebrochen ist, was zu großen Zerstörungen und zu Evakuierungen geführt hat. Wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit einem nicht ganz so ernsten Thema und sprechen über die berühmten schwedischen Fleischbällchen – eine kulinarische Spezialität, die vielleicht gar nicht schwedisch ist.

- Trump verkündet den Ausstieg der USA aus dem „einseitigen“ Atomabkommen mit dem Iran
- Flüchtlingshelfer in Griechenland von Vorwürfen des Menschenschmuggels freigesprochen
- Vulkan Kilauea verursacht Zerstörung und Erschütterungen auf Hawaii
- Schwedische Fleischbällchen sind laut schwedischer Regierung türkisch

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von Negationswörtern. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Nichts auf die leichte Schulter nehmen“.

May 3, 2018

Jetzt wollen wir erst einmal den ersten Teil unseres Programms ankündigen. Wir beginnen mit dem historischen Treffen zwischen den nord- und südkoreanischen Regierungschefs Kim Jong Un und Moon Jae In am letzten Freitag. Danach sprechen wir über die Kundgebungen in Deutschland, die als Ausdruck der Solidarität mit der jüdischen Gemeinschaft nach den jüngsten Anschlägen in Berlin stattfanden. Anschließend diskutieren wir über eine neue Studie des Pew Research Centers, laut der die meisten Amerikaner an eine höhere Macht glauben. Und den Abschluss des ersten Teils unseres Programms bildet die Ankündigung der Geburt des dritten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate Middleton, ihres Sohnes Louis Arthur Charles.
• Historisches Gipfeltreffen von nordkoreanischen und südkoreanischen Regierungschefs
• Deutsche aller Glaubensrichtungen marschieren gegen Antisemitismus
• Die meisten Amerikaner glauben an eine höhere Macht, jedoch nicht unbedingt an den Gott aus der Bibel
• Drittes Kind für Prinz William und Herzogin Kate Middleton
Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von anderen starken Verben im Präteritum. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Federn lassen“.

Apr 26, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit dem ersten Staatsbesuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in den USA. Danach werden wir über die Bemühungen Europas und Asiens sprechen, Gesetze zu verabschieden, die die Verbreitung von Fake News stoppen sollen. Anschließend diskutieren wir über eine Studie, die am Donnerstag in der Fachzeitschrift PLOS Biology veröffentlicht wurde, und in der es um geschlechterspezifische Unterschiede in Wissenschaft und Technologie geht. Und zum Schluss sprechen wir über die Behauptung eines indischen Politikers, dass das Internet vor Tausenden von Jahren im alten Indien erfunden wurde.

- Donald Trump empfängt Emmanuel Macron als ersten Staatsgast
- Regierungen versuchen, gegen Fake News vorzugehen — Bedenken wegen Zensur häufen sich
- Die Beseitigung der geschlechterspezifischen Unterschiede in manchen wissenschaftlichen Disziplinen kann Jahrhunderte dauern
- Politiker verspottet, weil er sagte, das Internet wurde im alten Indien erfunden

Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von starken Verben im Perfekt. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Über die Runden kommen“.

Apr 19, 2018

Das heutige Programm beginnt mit einer Diskussion über die von den USA, Großbritannien und Frankreich organisierten Raketenangriffe auf Syrien, eine Woche nach dem Giftgasanschlag in Douma. Dann werden wir über die Entdeckung eines Enzyms sprechen, das Plastikflaschen zerstören kann. Wir gehen nun zu etwas Erfreulicherem über. Der nächste Beitrag handelt von seismischen Beben die durch Lionel Messi Fans ausgelöst werden. Und zum Schluss sprechen wir über eine kreative Lösung der Belgischen Armee mehr Rekruten anzuwerben.

- USA führt Raketenangriffe auf Syrien aus, Großbritannien und Frankreich schließen sich an
- Plastik fressendes Enzym: Hoffnung auf Verminderung des Mülls
- Wissenschaftler stellen fest: Lionel Messi lässt die Erde beben
- Erwägung der Belgischen Armee: dürfen Rekruten demnächst zu Hause schlafen?

Wie üblich, wird der zweite Teil unserer Sendung der deutschen Kultur und Sprache gewidmet. Im Grammatikteil unseres Programms veranschaulichen wir den Gebrauch der Verben „sich verhalten/handeln“. Unser Programm beenden wir diesmal mit folgender deutschen Redewendung: „Ein Auge auf etwas werfen“.

Apr 12, 2018

In der ersten Hälfte unseres Programms befassen wir uns mit den Ereignissen der Woche aus aller Welt. Wir beginnen mit der Aussage von Facebook-CEO Mark Zuckerberg vor den Senatsausschüssen am Dienstag. Danach sprechen wir über die Wiederwahl des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán, der damit seine dritte Amtszeit in Folge antritt. Anschließend diskutieren wir über den Aufruf von Wissenschaftlern zum Boykott einer südkoreanischen Universität wegen deren Forschungsarbeiten an autonomen Waffen. Und zum Schluss sprechen wir über einen ehemaligen Postboten, der in Turin in Italien verhaftet wurde, nachdem in seinem Haus 400 kg nicht zugestellte Post gefunden worden war.

- Zuckerberg: Facebook im Wettrüsten mit Russland
- Wiederwahl von Viktor Orbán in Ungarn
- Experten für künstliche Intelligenz fordern Boykott der Entwicklung von „Killerrobotern“
- Ehemaliger Postbote in Italien hortet 400 kg nicht zugestellte Post

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von Verben, die die Tätigkeit „lassen/verlassen“ vermitteln — das ist unser heutiges Thema. Und wir schließen unser Programm in dieser Woche mit einer neuen deutschen Redewendung ab: „Einen Bären aufbinden“.

Apr 5, 2018

Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Reaktion der Aktienmärkte auf den Handelsstreit zwischen den USA und China und auf Trumps Angriffe auf Amazon. Danach sprechen wir über den dreimonatigen Bahnstreik in Frankreich, der am Montag begann. Weiter geht es mit der Entscheidung eines Richters in Kalifornien am Mittwoch, dass Kaffee in Zukunft in Kalifornien nur mit einer Krebs-Warnung verkauft werden darf. Und zum Schluss sprechen wir über die Klage eines französischen Kellners gegen seinen ehemaligen kanadischen Arbeitgeber wegen seiner auf Diskriminierung basierenden Entlassung.

- Handelsstreit zwischen den USA und China und Trumps Angriffe auf Amazon führen zu Börsenrückgang
- Französischer Bahnstreik verursacht Chaos
- Kaffee, der in Kalifornien verkauft wird, muss künftig vor Krebsgefahr warnen
- Entlassener französischer Kellner klagt wegen Diskriminierung seiner Kultur

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von Superlativen als Adverbien. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Im Bilde sein“.

Mar 29, 2018

Im ersten Teil unseres Programms sprechen wir über aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Ausweisung russischer Diplomaten aus 26 NATO-Ländern als ein Zeichen der Solidarität mit Großbritannien. Danach sprechen wir über die heroische Tat eines französischen Polizisten bei einem Terroranschlag auf einen Supermarkt in Südfrankreich am vergangenen Freitag. Anschließend diskutieren wir über die Ergebnisse einer Studie, die am vergangenen Donnerstag in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht wurde und die eine alarmierende Ausdehnung eines als „Pacific Ocean Garbage Patch“ bezeichneten Müllteppiches im Pazifik zeigt. Und zum Schluss sprechen wir über die Entscheidung der österreichischen Regierung, das generelle Rauchverbot an öffentlichen Orten aufzuheben.

- Ausweisung russischer Diplomaten aus sechsundzwanzig Ländern und der NATO als Zeichen der Solidarität mit Großbritannien

- Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

- Müllteppich im Pazifik dreimal so groß wie Frankreich

- Österreichische Regierung will Rauchverbot aufheben

Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute die Verwendung von unbestimmten Zahlwörtern. Und wir schließen unser Programm in dieser Woche mit einer neuen deutschen Redewendung ab: „Die Ohren spitzen“.

1 2 3 4 5 Next »